Eiche
Ehrliche Kommunikation -
wertschätzend, klar verständlich ...

Termine 2017

Bitte beachten Sie die Angaben zum Veranstaltungsort.
Anmeldungen bitte bei Petra Haslop unter 0421 / 89 77 63 01  oder 0176 / 513 913 27
oder per mail: kontakt@mediation-haslop.de
Die Wegbeschreibung ist unter Kontaktdaten zu finden.

Für Jugendliche und Kinder: Kostenlose Beratung bei Stress

Ärger in der Schule? Krach mit Freunden oder Eltern? Unzufrieden?
Es gibt Wege, um aus der jeweiligen Situation herauszufinden.
Komm vorbei - allein oder mit einer Person deines Vertrauens.
Hier findest du Unterstützung, um dich klar und ehrlich auszudrücken.
Im Einzelgespräch können auch Alternativen im Umgang mit der Konfliktpartei
ausprobiert werden. Bitte einen Termin vereinbaren.

Offener Kommunikationstag: Wertschätzender Umgang
in Familie, Partnerschaft, auf der Arbeit, unter Nachbarn und ..."

Sonntag, den 07.01.2018  -  ab 15.30 - 18.00 Uhr  
Veranstaltungsort: EG, Nachbarschaftshaus Nahbei, Findorffstr. 108 (Eingang Thielenstr.)
Für Alle die TIPPS suchen um
- sich klar und verständlich auszudrücken, um gehört und verstanden zu werden.
- konstruktiv miteinander zu sprechen, besonders wenn unterschiedliche Meinungen vorliegen.
- nach einem hitzigem Streit das Gespräch wieder aufzunehmen, um Konflike zu klären.
- sich Klarheit über ihre eigenen Gefühle und Bedürfnisse zu verschaffen.

16.00 - 16.15 Uhr Impulsvortrag: Was uns im Miteinander verbindet und was uns trennt! 
17.00 - 17.15 Uhr Impulsvortrag: Unterschied zwischen Empathie und Sympathie/Trost/Helfen.

Nach den Impulsvorträgen gibt es
- kurze und leichte Übungen.
- fiktive Beispiele an denen anschaulich die Unterscheidung deutlich gemacht wird.
Grundlage ist die wertschätzende Kommunikation (GFK) nach Marshall Rosenberg.

Es gibt Spiele und einen Büchertisch. Einfach vorbeikommen, kennenlernen und vertiefen.
Kostenlos für Kinder und Jugendliche.
Erwachsene/Familien: Einen freiwilligen Beitrag nach eigenem Ermessen und/oder Kekse.

Ehrliche Kommunikation - wertschätzend, klar verständlich!

Kurs mit 6 wöchentlichen Terminen ab Montag, den 08. Januar 2018, 19-21 Uhr
im FiF-Cafe (Familien in Findorff eV), Herbststr. 83, 28215 Bremen
(basierend auf der gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach Marshall Rosenberg)
Sie wünschen sich eine Kommunikation, mit der Sie -aufrichtig und entspannt- Ihre
Position vertreten und dabei Ihrem Gegenüber offen und einfühlsam begegnen können?
Gespräche sind leider immer wieder geprägt von Vorwürfen,  Missverständnissen,
Rechthaberei und Schuldzuweisungen. Dabei wollen wir doch oft nur einen freundlichen
Umgang, Rücksichtnahme, Unterstützung, Frieden, Anerkennung oder einfach Ruhe. Die
vier Elemente der GFK helfen dabei, so in Kontakt zu kommen, dass wir gehört und
verstanden werden. Probieren Sie aus, wie Sie lockerer mit Kritik und Bewertungen
umgehen können. Statt Angriff, Flucht oder Resignation finden wir Möglichkeiten für
einen Selbstausdruck, mit dem wir für uns und unsere Interesse sorgen. Leichte Spiele
ergänzen unseren Wortschatz und machen das Ansprechen enfacher.
Der Kurs (6 Abende) ist für NeueinsteigerInnen und zum Vertiefen der GFK geeignet.

Vom "frommen" Wunsch zur erfolgreicheren Bitte!

Kurs mit 6 Terminen ab Dienstag, den 27.02.18
Veranstaltungsort: VHS Lilienthal
Ausschreibung siehe "Neue Wege im Umgang miteinander" unter Kurse.

Vortrag zu wertschätzender Kommunikation (GFK)

Freitag, den 09.03.  - 18.00 bis 19.30 Uhr
Veranstaltungsort: Nachbarschaftshaus NAHBEI, Findorffstr. 108 (Eingang Thielenstr.),
                                                                              28215 Bremen.

Die Kommunikation erleben wir bei Konflikten als echte Herausforderung.
Wie wertschätzend gehen wir mit uns und anderen Menschen um - wie andere mit uns?
Regen Sie sich auf oder folgt eher Resignation? Sie wollen gehört und
verstanden werden? Sie wünschen sich Rücksichtnahme, Unterstützung,
Akzeptanz, Verständnis oder einfach Ruhe?
In der Familie, am Arbeitsplatz und auch sonst ist Ihnen der Umgangston
wichtig und dieser könnte sich noch verbessern? Wie das mit vier einfachen
Schritten möglich ist, wird in diesem kostenlosen Vortrag deutlich gemacht.

Kostenlos (Eine Spende ist willkommen.)

"Kommunikation mit Kindern" (KomKi)

Freitag, den 09.03. - 20.15 bis 21.45 Uhr
Veranstaltungsort: FiF-Cafe (Familien in Findorff eV), Herbststr. 83, 28215 Bremen.
KomKi-Vortrag für Eltern und Interessierte.
Thema: Sie wollen Ihren Humor behalten und gelassen bleiben, aber wie?
Eltern reagieren manchmal gestresst, genervt oder gereizt und Kinder
antworten empfindlich, aggressiv oder resigniert. Im Vortrag wird zu
Umgangsformen angeregt, die das Zusammenleben leichter machen.
Es werden Alternativen gezeigt, um das Alltagsleben liebevoll und
durchsetzungsstark zu gestalten. Humor und Gelassenheit werden
wieder sichtbar. Aktuelle Themen können angesprochen werden.
Kostenlos (Eine Spende ist willkommen).

Tagesveranstaltung zu: Wertschätzender Umgang
in Familie, Partnerschaft, auf der Arbeit, unter Nachbarn und ..."

Sonntag, den 11.03.2018  -  15.00 - 18.00 Uhr  
Veranstaltungsort: EG, Nachbarschaftshaus Nahbei, Findorffstr. 108 (Eingang Thielenstr.)
Grundlagen der gewaltfreien Kommunikation (GFK) zum Kennenlernen, Ausprobieren,
Üben und Anwenden:

Sie wollen sich mit wenigen Worten ehrlich, klar und verständlich ausdrücken
und gleichzeitig freundlich und respektvoll bleiben?
Dann ist das frühe Ansprechen
von Unbehagen oder Unwohlsein nötig. Manchmal fehlen dafür einfach die richtigen Worte?
Warum enden Gespräche oft schon nach den ersten Worten in Streit oder werden
abgebrochen?
Warum kommt manchmal keine oder vorwurfsvolle Resonanz auf
meine Vorschläge/Wünsche?
Auch sich an Erwartungen anderer oder Verpflichtungen
anzupassen ist mitunter sehr belastend oder untragbar. Wie gelingt ein ehrliches
Auftreten und dabei den Gegenüber zu achten, um auch selbst vollwertiges Mitglied
dieser Familie, Partnerschaft, Nachbarschaft, dieses Teams zu bleiben oder werden?
Wer Distanz braucht kann dies ebenfalls wertschätzend zum Ausdruck bringen.
Einfache Übungen geben Anregungen. Die Wolfs-und Giraffenohren und das Tanzparkett
werden als Unterstützung eingesetzt. Für EinsteigerInnen und zum Wiederholen geeignet.
Bitte anmelden.




Eiche
©  2017 (2013) by Petra Haslop, Bremen