Eiche
Ehrliche Kommunikation -
wertschätzend, klar verständlich ...

Termine 2017

Bitte beachten Sie die Angaben zum Veranstaltungsort.
Anmeldungen bitte bei Petra Haslop unter 0421 / 89 77 63 01  oder 0176 / 513 913 27
oder per mail: kontakt@mediation-haslop.de
Die Wegbeschreibung ist unter Kontaktdaten zu finden.

Für Jugendliche und Kinder: Kostenlose Beratung bei Stress

Ärger in der Schule? Krach mit Freunden oder Eltern? Unzufrieden?
Es gibt Wege, um aus der jeweiligen Situation herauszufinden.
Komm vorbei - allein oder mit einer Person deines Vertrauens.
Hier findest du Unterstützung, um dich klar und ehrlich auszudrücken.
Im Einzelgespräch können auch Alternativen im Umgang mit der Konfliktpartei
ausprobiert werden. Bitte einen Termin vereinbaren.


Kommunikationstag: Wertschätzender Umgang
in Familie, Partnerschaft, auf der Arbeit, unter Nachbarn und ..."

Sonntag, den 22.10.  -  ab 15.30 - 18.00 Uhr  
Veranstaltungsort: EG, Nachbarschaftshaus Nahbei, Findorffstr. 108 (Eingang Thielenstr.)
Für Alle die
- sich klar und verständlich ausdrücken wollen, um gehört und verstanden zu werden.
- miteinander in Ruhe sprechen wollen, besonders wenn unterschiedliche Meinungen vorliegen.
- die nach einem hitzigem Streit das Gespräch wieder aufnehmen und den Konflikt klären wollen.

Es wird an fiktiven (oder konkreten) Beispielen ein neuer Umgang demonstriert. Es gibt Spiele und ein Büchertisch. Grundlage ist die wertschätzende Kommunikation (GFK) nach Marshall Rosenberg.
Einfach vorbeikommen und ausprobieren. Kostenlos für Kinder und Jugendliche.
Erwachsene/Familien: EUR 5,00 bis EUR 12,00 nach eigenem Ermessen und/oder Kekse.


Vortrag zu wertschätzender Kommunikation (GFK)

Dienstag, den 14.11.17  - 18.00 bis 19.30 Uhr
Veranstaltungsort: Fif-cafe (Familien in Findorff eV), Herbststr. 83, 28215 Bremen.
Die Kommunikation erleben wir bei Konflikten als echte Herausforderung.
Wie wertschätzend gehen wir mit uns und anderen Menschen um - wie andere mit uns?
Regen Sie sich auf oder folgt eher Resignation? Sie wollen gehört und
verstanden werden? Sie wünschen sich Rücksichtnahme, Unterstützung,
Akzeptanz, Verständnis oder einfach Ruhe?
In der Familie, am Arbeitsplatz und auch sonst ist Ihnen der Umgangston
wichtig und dieser könnte sich noch verbessern? Wie das mit vier einfachen
Schritten möglich ist, wird in diesem kostenlosen Vortrag deutlich gemacht.

Kostenlos (Eine Spende ist willkommen.)

"Kommunikation mit Kindern" (KomKi)

Dienstag, den 14.11. - 20.15 bis 21.30 Uhr
Veranstaltungsort: Fif-cafe (Familien in Findorff eV), Herbststr. 83, 28215 Bremen.
KomKi-Vortrag für Eltern.
Eltern reagieren manchmal gestresst, genervt oder gereizt und Kinder
antworten empfindlich, aggressiv oder resigniert. Im Vortrag wird zu
Umgangsformen angeregt, die das Zusammenleben leichter machen.
Es werden Alternativen gezeigt, um das Alltagsleben liebevoll und
durchsetzungsstark zu gestalten. Humor und Gelassenheit werden
wieder sichtbar. Aktuelle Themen können angesprochen werden.
Kostenlos (Eine Spende ist willkommen).  

Ehrliche Kommunikation - wertschätzend, klar verständlich!

Kurs mit 6 wöchentlichen Terminen ab 08. Januar 2018 - 19-21 Uhr
im Fif-Cafe (Familen in Findorff eV), Herbststr. 83, 28215 Bremen
(basierend auf der gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach Marshall Rosenberg)
Sie wünschen sich eine Kommunikation, mit der Sie -aufrichtig und entspannt- Ihre
Position vertreten und dabei Ihrem Gegenüber offen und einfühlsam begegnen können?
Gespräche sind leider immer wieder geprägt von Vorwürfen,  Missverständnissen,
Rechthaberei und Schuldzuweisungen. Dabei wollen wir doch oft nur einen freundlichen
Umgang, Rücksichtnahme, Unterstützung, Frieden, Anerkennung oder einfach Ruhe. Die
vier Elemente der GFK helfen dabei, so in Kontakt zu kommen, dass wir gehört und verstanden werden. Probieren Sie aus, wie Sie lockerer mit Kritik und Bewertungen umgehen können.
Statt Angriff, Flucht oder Resignation finden wir Möglichkeiten für einen Selbstausdruck,
mit dem wir für uns und unsere Interesse sorgen. Leichte Spiele ergänzen unseren
Wortschatz und machen das Ansprechen enfacher. Der Kurs (6 Abende) ist für
NeueinsteigerInnen und zum Vertiefen der GFK gleichermaßen geeigne(basierend auf der gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach Marshall Rosenberg)
Sie wünschen sich eine Kommunikation, mit der Sie -aufrichtig und entspannt- Ihre
Position vertreten und dabei Ihrem Gegenüber offen und einfühlsam begegnen können?
Gespräche sind leider immer wieder geprägt von Vorwürfen,  Missverständnissen,
Rechthaberei und Schuldzuweisungen. Dabei wollen wir doch oft nur einen freundlichen
Umgang, Rücksichtnahme, Unterstützung, Frieden, Anerkennung oder einfach Ruhe. Die
vier Elemente der GFK helfen dabei, so in Kontakt zu kommen, dass wir gehört und verstanden werden. Probieren Sie aus, wie Sie lockerer mit Kritik und Bewertungen umgehen können.
Statt Angriff, Flucht oder Resignation finden wir Möglichkeiten für einen Selbstausdruck,
mit dem wir für uns und unsere Interesse sorgen. Leichte Spiele ergänzen unseren
Wortschatz und machen das Ansprechen enfacher. Der Kurs (6 Abende) ist für
NeueinsteigerInnen und zum Vertiefen der GFK gleichermaßen geeignet.

Vom "frommen" Wunsch zur erfolgreicheren Bitte!

Kurs mit 6 Terminen ab 27.02.18
Veranstaltungsort: VHS Lilienthal
Was eigentlich als Wunsch gemeint war, hören unsere Kollegen, Familienmitglieder,
PartnerInnen, Vorgesetzte, Freunde und Nachbarn manchmal als Forderung und das
führt zu hitzigen Diskussionen oder wird scheinbar ignoriert? Ein dezenter Hinweis
wiederum wird eher überhört?
Wir wünschen uns am Arbeitsplatz und im Privaten einen respektvollen Umgang,
Unterstützung, eine gesunde Balance zwischen Belastung und Erholungsphasen,
einfach mal Anerkennung und vieles mehr. Wie spreche ich das an - ohne mich als
BittstellerIn zu fühlen bzw. wie bleibe ich handlungsfähig bei negativen Reaktionen?
Und wie mache ich eine klare Ansage, die gehört und verstanden wird?

Basis ist die wertschätzenden Kommunikation (GFK) nach Marshall Rosenberg.
Entscheidend ist hierbei, das wir Worte für unser Empfinden, unsere Bedürfnislage
und eben auch für die Bitte finden, damit die andere Person uns versteht und der Dialog
darüber zielführend oder zumindest friedlich verläuft. Eine Garantie für die Erfüllung ist
das noch nicht - allerdings sind überraschende Veränderungen möglich.
Gemeinsam üben wir in Kleingruppen, mit dem GFK-Tanzparkett und im Rollenspiel.
Leichte Spiele ergänzen unseren Wortschatz und machen das Ansprechen leichter..


Eiche
©  2017 (2013) by Petra Haslop, Bremen